AT5-Transportbänder

Schlupffreie monolithische Transportbänder für Positiv-Antrieb

Technische Beratung Muster anfordern

Schlupffreie Zahnriemen-Förderbänder

Die formschlüssigen AT5-Transportbänder von BEHAbelt ermöglichen einen schlupffreien Transport und das schon bei kleinsten Scheibendurchmessern von nur Ø 18 mm. Somit sind nun auch Förderabschnitte mit kleinsten Übergabebedingungen mit einer schlupffreien Bandlösung zu realisieren.

In Kombination mit einer max. Bandbreite von bis zu 700 mm stellt die neue Produktreihe von BEHAbelt eine neue Produktlösung dar, welche nochmals die bisherigen Limits der Einsatzmöglichkeiten an formschlüssigen Bandlösungen am Markt verschiebt.

Damit sind die positiv angetriebenen Förderbänder perfekt für Anwendungen geeignet, die exaktes Takten, Positionieren und Reversieren benötigen. Die geringe Vorspannung minimiert die Lagerbelastung und senkt so den Energiebedarf sowie den Wartungsaufwand.

Funktionalste Strukturvielfalt bei monolithischen Positiv-Bändern

BEHAbelt bietet in dieser Produktkategorie bereits jetzt eine große Vielfalt an funktionalen Positiv-Bändern. Aufgrund unseres engen Kontakts mit Konstrukteuren und Anwendern, haben wir unsere Bandoberflächen stetig erweitert und angepasst, um sowohl fettige, feuchte, trockene oder gefrorene Produkte optimal zu fördern.

Alle Bänder sind bis zu 700mm Nutzbreite lieferbar und monolithisch im 2-Komponenten-Verfahren gefertigt.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie aufgrund Ihrer Anforderung eine Alternative benötigen.

Glatt matt (SM/AT5)

Eigenschaften: Sehr griffig. Sehr gute Reinigbarkeit. Beste Mitnahme.
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Scheiben-Ø: 18 mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,0mm

Feinrau (SR/AT5)

Eigenschaften: Gute Ablöseeigenschaften. Universale Einsatzmöglichkeiten. Sehr gute Mitnahme.
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Scheiben-Ø: 18mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,0 mm

Diamant (ID/AT5)

Eigenschaften: Sehr gute Ablöseeigenschaften. Universale Einsatzmöglichkeiten. Gute Mitnahme.
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Scheiben-Ø: 18mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,0 mm

Noppen (NP/AT5)

Eigenschaften: Sehr gute Ablöseeigenschaften bei gleichzeitig guter Mitnahme und sehr guter Reinigbarkeit. Gute Mitnahme
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Scheiben-Ø: 25mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,2mm (+ Noppen 0,5mm)

Spikes (SP/AT5)

Eigenschaften: Besonders geeignet für fettige und gefrorene Produkte. Beste Mitnahme.
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Scheiben-Ø: 25 mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,0mm (+ Spikes 1,5mm)

Querrillen (TGA/AT5)

Eigenschaften: Gute Ablösung bei Teigwaren. Selbstreinigend.
Für klebrige und fettige Produkte. Gute Mitnahme.
Härte (Shore): 72 A / 84 A
Mindest-Trommel-Ø: 28mm
Zahnhöhe/Gesamtstärke: 1,2mm/3,8mm

Für hohe hygienische Anforderungen

Der komplett monolithische Aufbau der Transportbänder ohne Aramidstränge oder Gewebelagen und ohne Wickelnasen bietet ein optimales hygienisches Banddesign, welches die höchsten Anforderungen in der Lebensmittelindustrie gemäß HACCP, dank eines präventiven ­hygienischen Maschinendesign, erfüllt.
Durch die sorgfältige Auswahl an Rohstoffen für den direkten Lebensmittelkontakt bieten die Bandlösungen eine sehr gute Mikroben-, Hydrolyse- und Chemikalienbeständigkeit.

Unterstützte Antriebsarten für AT5-Bänder

Die AT5-Bänder sind in unterschiedlichen Antriebskonzepten einsetzbar. Während die Antriebstrommel zumeist in AT5 bzw. T5 ausgeführt ist, werden Umlenkungen oft zylindrisch glatt mit entsprechendem Führungsprofil konstruiert.

Gerade wegen der Flexibilität der schlupffreien Bänder können sehr kleine Umlenkungen am An- und Übertrieb gestaltet werden, welche neben einer Kosteneinsparung bzw. Umstellung der Motoren- und Antriebskonzepte, ggf. auch weniger Bauraum benötigen und eine bessere Zugänglichkeit zu den Anlagenteilen ermöglichen.

Kopfantrieb

Mittelantrieb

Versetzter Mittelantrieb

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Konzepte für die Bandführung

Das Zusammenwirken von AT5-Antrieb mit optimaler Bandführung sorgt für Spurstabilität und schlupffreiem Antrieb. Nachfolgend sind Beispiele für Bandführungen dargestellt.

Führungsrille
in der Bandunterseite

Führungsrippe
auf der Bandunterseite

Patentierte Spurrillen (Fa. Knopp)
in der Bandunterseite

Konstruktionsstandards erleichtern Bandauslegung

Konstruktionsstandards erleichtern Bandauslegung

Die schlupffreien AT5-Bänder von BEHAbelt erlauben einen prozesssichern Einsatz, dank einer standardisierten Vorspannungsempfehlung für alle Bandbreiten und Bandausführungen. Die geringe Vorspannung von nur 1,5% ±0,5% ermöglicht eine einfache Montage und vermindert darüber hinaus die Lagerbelastung und Hitzeentwicklung bei rollenden Messerkanten (i.d.R. aus Kunststoff).
Für den Betrieb der elastischen Bänder empfehlen wir die Verwendung von AT5-Scheiben, um einen max. Einsatzbereich zu ermöglichen; bedingt können auch T5-Scheiben zum Einsatz kommen.

AT5-Förderbänder ersetzen Zahnriemen mit Aramid- und Stahleinlagen

Die AT5-Bandbreite bis zu 700 mm ermöglicht, im Sinne der hygienischen Verbesserung, als auch zur konstruktiven Vereinfachung der Anlagen, mehrere Bandstränge durch ein Band zu ersetzen.
Gerade bei leichten und mittleren Belastungen können auch Zahnriemenlösungen getauscht werden, die bisher als „Förderband“ verwendet werden. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Geeignete Anwendungsbereiche für AT5-Bänder

Aufgrund der elastischen monolithischen Bandkonstruktion ist der Einsatz der AT5-Bänder im Wesentlichen für kleine und mittelschwere Gewichte empfohlen.
Überall wo exaktes Takten, Positionieren und Reversieren gefordert ist, stellt diese Bandlösung eine interessante Alternative und Produktlösung dar.

Schweißtechnik für monolithische elastische Bänder

Einfache Stoßverschweißung reicht: Elastische monolithische PU-Transportbänder von BEHAbelt bieten aufgrund der Voll-PU-Bandkonstruktion neue Möglichkeiten der Endverbindung von Bändern. Aufgrund des Bandaufbaus ohne Zugträger ist eine Verbindung mittels Fingerverschweißung nicht mehr notwendig, da das monolithische Band in sich eine homogene Bandausführung darstellt – auch in der Schweißnaht.

Schweißvorrichtung HS400 & 800: Die Schweißvorrichtung HS von BEHAbelt ist ein einfaches, handliches, zuverlässiges und kostengünstiges Werkzeug zum Stoßverbinden von monolithischen Bändern (bis zu 800mm Breite).

Präzision: Die speziell auf die AT5-Teilung konzipierten Adapterplatten sorgen für präzise Positionierung und Klemmung der zu verschweißenden Bandenden.

BEHAbelt Schweißeinheit HS400 & 800

Spezielle AT5-Adapterplatten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BEHAbelt Rundriemen kaufen

Wo kann ich BEHAbelt AT5-Förderbänder kaufen?

AT5-Förderbänder erhalten Sie beim technischen Fachhandel oder direkt bei BEHAbelt.

Wir legen Wert darauf, Sie mit unserer Erfahrung bei der Auswahl des geeigneten Förderbandes für Ihre Anwendung zu unterstützen.

Technische Beratung Muster anfordern

Reibschlüssige Transportbänder und Riemenprofile von BEHAbelt

BEHAbelt ist spezialisiert auf die Herstellung extrudierter PU-Riemenprofile und kalandrierter PU-Bänder. Dank des eigenen Werkzeugbaus und moderner, flexibler Produktionsanlagen können wir auch kundenspezifische Lösungen schnell und kostengünstig herstellen.